Klassenfahrt der Jahrgangsstufe 8

In der letzten Woche vor den Osterferien war es endlich so weit und lange genug mussten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 gedulden. Aber dann ging es endlich los!

Ungewöhnlich war der Dienstag morgen. Rund 50 Schüler der Jahrgangsstufe 8 kamen mit „schwerem“ Gepäck zur Schule. Wo sonst leichte Schultaschen das Bild prägen, waren nun mehr oder weniger schwere Koffer zu sehen. Ein prüfender Blick ergab: schwere und große Koffer herrschten vornehmlich bei den Mädchen vor?!?!?! Eine Erklärung hierzu habe ich nicht?!?!?!

Nun kann man natürlich fragen: eine Klassenfahrt ins Ruhrgebiet? Fallen einem dazu nicht exotischere Orte ein?

Nein!!!!! Denn das Ruhrgebiet hat durchaus seine Reize. Und einige davon haben unsere Schülerinnen und Schüler kennen gelernt. Ob es das Gasometer in Oberhausen war (das Centro nicht zu vergessen), die Zeche Zollverein oder das Musical Starlight Express.

Folgende Bilder erreichten uns:

Selbst die Lehrer (und Begleitpersonen) waren begeistert.